Mittwoch, 15. Juli 2015

Manchmal nähe ich auch ...

Verschiedene Viren haben mich befallen ... und ich widme mich wechselweise den verschiedenen Süchten.

100 Blöcke - Tula Pink Sampler:


Die meisten Blöcke sind nähtechnisch nicht so kompliziert. Aber mir hat das Design gut für meine gesammelten modernen Stöffchen gefallen. Ich nähe zwischendurch immer mal wieder ein Blöckchen ... habe mir kein zeitliches Ziel gesetzt ... aber einen Platz für den fertigen Quilt habe ich mir schon ausgesucht: hinter dem Sofa im Wohnzimmer.

New Hexagons:


Ich hatte vor einiger Zeit Stöffchen für English-Paper-Picing gekauft ... einen Bordürenstoff und mehrere dazu passende palsche Unis. Nun habe ich sie für diese Blöckchen angeschnitten ... dazu schwarzer Uni ... er wächst langsam aber stetig.

Stcken mit der Maschine:


Manchmal komme ich auch noch zum Sticken. Diese kleinen Schlüsselanhänger durfte ich für Stichezauber zur Probe sticken. Ich habe ausrangierte Jeans dazu genommen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es sind schöne kleine Mitbringsel entstanden.

Doch nun werde ich noch ein paar Röschen sticken ... für ein spezielles Projekt.


Montag, 13. Juli 2015

Rosen und noch mehr ...

Wie das so mit Süchten ist ... sie halten einen ganz schön gefangen. Bin also immer noch bei den Seidenbändchen ...

Hier zwei weitere Bilder mit Rosenstickerei:



Ich habe mir daraus einen Scheren-Anhänger gemacht. Gefällt mir gut ... und meinem Hund Joschi auch. So ein tolles Gebaumsel ... Größe gerade passend, um es überall hin zu schleppen und lässt sich gut verstecken ... Frauchen darf ja nicht merken, was entführt wurde. Vielleicht sollte ich die Rosen lieber aus Stahlwolle sticken ... wäre auf alle Fälle hundetauglicher!



Di weiße Seite muss nicht ganz so sein Ding sein ... ist noch recht irdentlich. Auf der schwarzen Seite fehlt ein Blatt ... muss wohl welk geworden und abgefallen sein und die Rose ist am verblühen ... aber Hud war  glücklich!

Ach ja ... ganz zum Schluss noch ein Hinweis ... kurz vor den 35 Grad zum Wochenende ... der Blog-Adventskalender ist (ganz passend zur Jahreszei) gestartet.


Sonntag, 5. Juli 2015

... inzwischen ... neue Sucht!

Lang, lang ist er her ... mein letzter Post. Wirklich viel patchworkmaßiges habe ich in der Zeit nicht geschafft.

Aber vor zwei Wochen war ich bei sunshine aus dem Patchwork- und Quiltforum zu einem Seidenbändchen-Stickkurs am Bodensee. Auf ihrem Blog habe ich schon lange die wunderbaren Stickereien bewundert ... und war dann auch über 1 Jahr (seit Mai 2014) für den Kurs angemeldet.

Wir waren 6 Neulinge im Seidenbänchensticken und haben zwei Tage lang gelernt und geübt. Am Sonnabend Abend hatte ich dann mein erstes Teilchen komplett fertig:

Seite 1


Seite 2



Auch diese Rose ist an dem Wochenende entstanden ... bisher aber noch nicht "weiter verarbeitet".


Inzwischen arbeite ich an einem Setzkasten. Ich hatte ihn mir vor fast 2 Jahren gekauft und wollte in die einzelnen Fächer kleine Kreuzstichbilder machen. Vor dem Kurs ist er mir wieder in die Hände gefallen ... und sofort für die Seitenbändchenstickerei reserviert worden.

Die ersten Fächer sind gefüllt:


Nun sticke ich abends fleißig weiter ...

ein Rosenbusch ... schon fertig für den Kasten


und ein Rosenherz ... das will noch auf einen Hintergrund aufgezogen werden.


Bei den Termperaturen der letzten Tage komme ich ganz gut vorwärts ... man muss sich bei der Stickerei nicht soviel bewegen *lach* und ich kann im Wohnzimmer sitzen. In meinem Nähstübchen unter dem Dach herrschen tropische 35 Grad ... das ist mir doch zu warm.